Artikel schreiben

Die Freilernerzeitschrift dient dem Austausch und der Vernetzung untereinander. Wir freuen uns über Berichte von Treffen und Aktionen sowie über Beiträge zu unseren Schwerpunktthemen. Ein paar Hinweise zum Schreiben von Beiträgen haben wir als PDF zusammengestellt. Wer Lust hat einen Artikel zu schreiben oder uns Anregungen geben möchte, kann uns dazu gerne per E-Mail anschreiben: redaktion@freilerner.de .

2024


Das Schwerpunktthema der Ausgabe Nr. 101 (Heft 2 / 2024) ist:

Das Schwerpunktthema der Ausgabe Nr. 102 (Heft 3 / 2024) ist:

Geld & Ökonomie

Geld spielt für uns alle im Leben eine wichtige Rolle, auch wenn wir das oft lieber anders hätten. Wie können wir es uns leisten, unsere Kinder zuhause zu betreuen und lernen zu lassen? Wie
kommen junge Menschen mit Geld in Kontakt und lernen damit umzugehen – sei es als Geschenk, regelmäßiges Taschengeld oder selbst verdient? Was bedeutet Geld für mich persönlich? Und welche Rolle nimmt Geld in der Gesellschaft ein? Welche Möglichkeiten gibt es, auch anders zu wirtschaften? Wie können post-kapitalistische Ansätze in der Praxis aussehen? Was können wir von der Natur über Austausch und Kreisläufe lernen? Wie stellen wir uns eine Ökonomie der Zukunft vor?
Wir freuen uns auf eure Beiträge zu diesen und weiteren Aspekten des Themas!

Einsendeschluss für Beiträge ist der 31. Juli 2024.
Die Ausgabe wird voraussichtlich im September erscheinen.


Das Schwerpunktthema der Ausgabe Nr. 103 (Heft 4 / 2024) ist:

Recht auf Bildung

Nicht alle jungen Menschen fühlen sich in Schulen wohl und
lernen dort am besten. Für diese Ausgabe wollen wir Ideen
sammeln, wie wir uns eine Legalisierung von Freilernen/selbstbestimmter Bildung wünschen und vorstellen können. Ebenso
sollen auch Menschen zu Wort kommen, die Bedenken gegen
eine Abschaffung der Schulpflicht haben.
Auch von freien Schulen würden wir gerne erfahren, welche Vorteile eine Umwandlung der Schulpflicht in ein Recht auf Bildung
für sie hätte und wie sie sich dessen konkrete Umsetzung wünschen würden?
Die Erfahrung von Selbstwirksamkeit zu machen und Demokratie in der Praxis zu erlernen, ist für alle jungen Menschen
wichtig, aber mit Schulzwang und starren Lehrplänen nur
begrenzt umsetzbar. Deshalb freuen wir uns auch über Beiträge von Menschen und Gruppen, die sich insgesamt für mehr
Demokratie einsetzen, insbesondere auch Lehrerinnen und Schülervertreterinnen.


Einsendeschluss für Beiträge ist der 31. Oktober 2024.
Die Ausgabe wird voraussichtlich im Dezember erscheinen.




Vorschläge für weitere Schwerpunktthemen könnt ihr per E-Mail an redaktion@freilerner.de schicken.
Viele Dank für eure Unterstützung!