Wir arbeiten mit vielen einzelnen Menschen, Initiativen und Vereinen zusammen und freuen uns, euch hier einen Teil davon vorstellen zu können.

Lernen ist Leben - Bundesverband Natürlich Lernen! e. V. BVNL

Im BVNL haben sich Menschen, die sich für selbstbestimmtes Lernen und einen respektvollen Umgang miteinander einsetzen zusammengeschlossen, um sich gegenseitig zu unterstützen und die Möglichkeit des freien Lernens bekannter zu machen.

Septré e. V.

Septré ist eine Gruppe von jungen Menschen, die zum Teil lange Zeit nicht zur Schule gegangen sind. Sie möchte, dass es jedem Mensch möglich ist, seinen eigenen Bildungsweg frei zu wählen, an seine individuellen Bedürfnisse angepasst, ohne auswandern oder in der Illegalität leben zu müssen.

Schulfrei-Festival

Mit dem Schulfrei-Festival setzen wir gemeinsam ein Zeichen, dass viele verschiedene Bildungswege existieren – auch in Deutschland. Es wird vier Tage lang für ein Leben ohne Schulpflicht gefeiert. Mit vielen Infoständen, Vorträgen, Workshops, Performances und Musik. Das Festival findet seit 2013 jedes Jahr im September statt und ist mit inzwischen über 500 Teilnehmern die größte Freilernerveranstaltung in Deutschland.

Die Lernwerkstatt - Lernen und lernen lassen e. V.

Die Lernwerkstatt ist ein altersübergreifender Lernort für Lernende in, außerhalb oder neben der Schule. Wir beschäftigen uns u.a. mit Sprachen, Programmieren & Multimedia, Mathe, Naturwissenschaften und alternativen Lernformen. Dabei schaffen wir einen Raum für schulbezogene Lernbegleitung, regelmäßige Treffen zu verschiedenen Themen, zum Ausprobieren eigener Workshops, für Diskussionsrunden und Lerntandems.

Netzwerk der Freilerner – Verein zur Förderung freier und selbstbestimmter Bildung

Der gemeinnützige Verein „Netzwerk der Freilerner – Verein zur Förderung freier und selbstbestimmter Bildung“ wurde ursprünglich im Jahr 2010 als Verein zur Unterstützung von Familien im häuslichen Unterricht gegründet. Im Oktober 2015 kam es zu einer grundlegenden Neupositionierung mit dem obersten Ziel, das Freilernen Unschooling) in Österreich dauerhaft und uneingeschränkt zu ermöglichen. Die Neupositionierung war notwendig, da wir die Erfahrung gemacht haben, dass sich die Ziele und Interessen von „Homeschoolern“ (Heimunterricht praktizierende Familien) und „Unschoolern“ (Freilernern) in entscheidenden Punkten stark unterscheiden. Trotzdem ist unser Netzwerk offen für alle – egal ob Freilerner, Homeschooler, Unterstützer oder einfach Interessenten.

Zwerggeflüster - Der Elternblog für gutes Karma

Umdenken und Alternativen finden, reisen und selbst bestimmt mit Kindern leben – ein Blog für alle, die gern in Bewegung sind, sich ihr Leben frei gestalten und einfach in Harmonie sein wollen.

freilern-blog.de

Informationen rund ums Freilernen – mit oder ohne Institutionen. Was bedeutet freies Lernen eigentlich ? Mit wem kann ich mich vernetzen?

Freilerner-Solidargemeinschaft e. V.

Zweck des Vereins ist die moralische, politische, organisatorische, juristische, finanzielle und sonstige Unterstützung von jungen Menschen und ihren Familien, die aufgrund der Wahl ihrer Bildungsform oder wegen ihres Widerstandes gegen eine fremdbestimmte, z.B. staatlich vorgeschriebene Bildungsform unter Druck gesetzt werden oder Repressionen, Strafen oder sonstigen Sanktionen ausgesetzt sind.

Initiative Frei-Sich-Bilden (INFSB)

Die INFSB ist eine Initiative, die sich für das Recht jedes Menschen einsetzt, sich frei und selbstbestimmt zu bilden – auch ohne den Besuch einer Schule. Allen gemeinsam ist der Wunsch, dass junge Menschen in Deutschland diesen Weg einschlagen können, ohne dass sie und ihre Familien in Konflikt mit Gesetz und Behörden geraten und Repressalien befürchten müssen. Dafür leistet die INFSB deutschlandweit und in untereinander vernetzten Landesgruppen Aufklärungsarbeit auf allen Ebenen von Politik, Verwaltung und Gesellschaft.

Schulfrei-Community

Die Schulfrei-Community ist eine Plattform zur Vernetzung von Freilernern. Unter anderem mit einer ‚Freilerner-Landkarte‘ und einer Übersicht von den Treffen und Veranstaltungen in Deutschland und Europa.

Freilerner-Kompass

Beim Freilerner-Kompass finden junge Menschen und deren Familien erste Informationen zum Freilernen. Auch die breite Öffentlichkeit wird hier zielgerichtet aufgeklärt.

Kern-Bildung

Schulabschluss ohne Schule – durch selbstorganisiertes Lernen? Die eigene Bildung selbst in die Hand nehmen – Themen und Ziele selbst bestimmen? Selbstbestimmt Lernen – aber wie? Brauchst du Unterstützung beim Erreichen deines Bildungsziels? Kern-Bildung unterstützt und begleitet beim Finden des eigenen Bildungsweges und bei der Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung.

Clonlara - Das deutschsprachige Programm

Die Clonlara Schule ist das deutschsprachige Programm der Clonlara School, Michigan, USA und steht Schülern aus der ganzen Welt offen! Clonlara unterstützt Familien dabei, das Lernen selbstbestimmt zu organisieren, empfiehlt Materialien, hilft bei den Dokumentationen und der Lehrplanerstellung und stellt am Jahresende Lernberichte oder Zeugnisse aus. Ihre Lernberater sind dabei Wegbegleiter des individuellen Lernprozesses des Schülers. Clonlara ist in den USA akkreditiert und bietet als Abschluss das US-amerikanische Highschool-Diplom an.

methodos e.V.

methodos – das sind junge Menschen, die ihr Lernen selbst in die Hand genommen haben. Seit 2007 findet sich in Freiburg alljährlich neu eine solche Gruppe, um sich in Eigenregie selbstverantwortlich auf das Schulfremdenabitur vorzubereiten. Unser aller Ziel ist die Eigenverantwortlichkeit für unser Lernen in unserem individuellen Lerntempo. Jeder ist frei, sich seinen persönlichen Weg zu suchen. Zur Unterstützung engagieren wir „Lehrer“, d.h. Menschen, die uns auf dem Weg zum Abitur begleiten, den Stoff mit uns vertiefen und bei aufkommenden Fragen das nötige Fachwissen haben. methodos ist anerkannt als gemeinnütziger Verein, den wir Schüler komplett selbst organisieren.

Weitere Partner der Redaktion

 

Wer Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Freilernerzeitschrift hat, kann uns gerne dazu kontaktieren.  Unsere E-Mailadresse ist: Redaktion@freilerner.de